Neubau CQSE Firmenzentrale im Technologiepark München Freiham


Die CQSE GmbH wird Ende 2018 von ihrem aktuellen Standort in Garching in die Landeshauptstadt München umziehen. Im Technologiepark Freiham entsteht gerade die neue Firmenzentrale als ökologisch nachhaltig gebauter, energieeffizienter Neubau in Holzständerbauweise. Für die Planung und Ausführung dieses Projekts arbeitet die CQSE mit der Firma Regnauer als Spezialisten für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen und regionalem Partner zusammen. Ziele des Bauprojekts:
  • Energieeffizientes Gebäude: Sehr dichte Gebäudehülle nahe am Passivhausstandard, Nutzung von Fernwärme aus regenerativer Geothermie der Stadtwerke München, Kühlung durch Grundwassernutzung, Nutzung von Photovoltaik zur regenerativer Stromerzeugung.
  • Gesundes Raumklima und nachhaltige Baustoffe: Ökologisch durch die Nutzung natürlicher Materialien und der konsequenten Verwendung des nachwachsenden Rohstoffs Holz, weitgehender Verzicht auf Materialien, die auf Aluminium oder Erdöl basieren.
  • Moderne Optik und harmonische architektonische Integration in den Technologiepark Freiham.


Dank der erreichten Energieeinsparung wird das Projekt durch den Freistaat Bayern und die Europäische Union gefördert.